Ö-E-N-Mentoreninnen und Mentoren

Klima-Bündnis
Filderstadt ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback<br/>

Position

Informationen

Beschreibung:

Beim Klimaschutz sollten alle mitmachen. Filderstadt in Baden-Württemberg zeigt, wie man eine wachsende Zielgruppe anspricht, die von vielen Kommunen bisher nicht ausreichend beachtet wird. Das Projekt „Ökologie-Energie- und Nachhaltigkeits- Mentorinnen und Mentoren von Migranteninnen und Migranten für Migranteninnen und Migranten“ war für alle Beteiligten Neuland. Vom Umweltschutzreferat der Stadt über die Energieagentur, die Abfallwirtschaft bis zur Initiative Faires Filderstadt. Die bisher nicht zusammengehörigen Themen Klima, Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit wurden mit der Integration verbunden. Gemeinsam wurde ein interkulturelles Informations- und Beratungsangebot für private Haushalte mit Migrationshintergrund entwickelt. Elf mehrsprachige Filderstädterinnen und Filderstädter wurden in sieben Schulungen ausgebildet. Auf Deutsch, Türkisch, Albanisch, Griechisch, Russisch, Ukrainisch oder Serbokroatisch analysierten sie das Verbrauchsverhalten und gaben praktische Tipps. Der Fokus wurde dabei auf persönliche Gespräche gelegt. Aus gutem Grund: Das Hören-Sagen und die Mund-zu-Mund-Propaganda spielen bei Personen mit Migrationshintergrund eine sehr große Rolle in der Kommunikation und genießen eine starke Glaubwürdigkeit. Mehr als 150 Haushalte wurden direkt erreicht. Über Öffentlichkeitsarbeit und regelmäßige Berichterstattung sorgte das Projekt für hohe Aufmerksamkeit.


Energieeinsparung
BürgerbeteiligungÖffentlichkeitsarbeit
BürgerInnenHaushalte

Projekt

Stadt Filderstadt
Ö-E-N-Mentoreninnen und Mentoren

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

INTEGRA Stuttgart e.V.

Geographische Angaben

 

Aicher Straße 9

70794 Filderstadt
44.977
Ja
Filderstadt
Baden-Württemberg

Ansprechpartner