Zehn Grundsätze für die Zusammenarbeit von Politik und Verwaltung im Klimaschutz in der Verwaltung der Region Hannover

Klima-Bündnis
Hannover ist Mitglied im Klima-Bündnis Referenzprojekt

Projektfotos

fallback<br/>

Position

Informationen

Beschreibung:

Für die Umsetzung des Klimaschutzprogramms sind gemeinsame Regeln für das Handeln nötig. Diese Regeln stellen sicher, dass alle Beteiligten auf Grundlage derselben Bedingungen agieren. Das schafft eine gemeinsame solide Basis zum flexiblen und dynamischen Handeln für alle Akteure und erübrigt außerdem die Wiederholung von Grundsatzdiskussionen im Prozess.
Auf Grundlage von Anregungen der europäischen Klimabündniskonferenz 2009 hat die Region Hannover deshalb am 08.11.2010 auf einem gemeinsamen Workshop von Regionspolitik und Regionsverwaltung die folgenden Grundsätze für die Klimaschutzarbeit der Region Hannover entwickelt (veröffentlicht in der Drucksache 296/2012). Im Zuge der Aufstellung des Integrierten Klimaschutzkonzepts im Jahr 2012 wurden diese aktualisiert.
Die Reihenfolge ist willkürlich und inhaltlich nicht gewertet.

1. Klimaschutzprozesse sind langfristig und dynamisch.
2. Die Durchführung des Klimaschutzprozesses erfordert die Unterstützung der Politik.
3. Klimaschutzprogramme sind langfristig wirtschaftlich.
4. Es wird die Strategie verfolgt, mit thematischen Schwerpunkten den Prozess zu bewegen.
5. Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft müssen zusammenarbeiten.
6. Es wird aktiv in regionalen und überregionalen Netzwerken gearbeitet.
7. Die Bevölkerung, bzw. die Mitarbeiterschaft sind die Wichtigsten Akteure im Klimaschutz.
8. Jeder Beitrag zum Klimaschutz zählt und ist wichtig. Jede/-r macht mit!
9. Klimaschutz ist ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig.
10. Klimaschutz erfordert Transparenz und Kommunikation.

Zu den einzelnen Grundsätzen gibt es kurze inhaltliche Erläuterungen.


sonstiges
Organisatorische Maßnahme
kommunale Verwaltung

Projekt

Klimaschutzkonzept für die Verwaltung der Region Hannover
Grundsätze für die Klimaschutzarbeit (PDF)

Umsetzung

 

Es liegen keine näheren Informationen vor

2012
Region Hannover

Geographische Angaben

 

Hildesheimer Straße 20

30169 Hannover
1.144.481
Ja
Region Hannover
Niedersachsen

Ansprechpartner

 

Frau Katja Busch
Katja.Busch at region-hannover.de
(05 11) 616 – 22645
Regin Hannover l Klimaschutzleitstelle